Radlausflug

Am Samstag, 04.06.2016, findet wieder die alljährliche Radl-Tour nach Kloster Au statt. Treffpunkt ist um 12 Uhr an der Halle.

Stammtisch Frühlingsfest

Die Abteilung Tischtennis trifft sich am Dienstag, den 17.05.2016, ab 19:00 Uhr auf dem Frühlingsfest zum jährlichen Stammtisch. Wir freuen uns auf eine große Teilnehmerzahl.

Saisonabschlussturnier

Am Freitag, den 29.04.2016, findet ab 19:00 Uhr wieder das Saisonabschlussturnier im bewährten 2er-Manschaftsmodus mit wechselnden Partnern statt. Bitte findet Euch rechtzeitig in der Halle an der Mittelschule ein oder gebt Jakob Bescheid, wenn es ein paar Minuten später wird.

Managerspiel, Endergebnis

Nach dem letzten Spieltag wurde auch im Managerspiel Bilanz gezogen. Sensationeller Sieger, der am letzten Spieltag zum ersten Mal im Laufe der Saison vom Platz an der Sonne grüßt, ist Samson. Er trat mit dem Siegerteam Gartner, Link, Kröff, Wilker, Linner und Mähnert an und hat am Ende 7338 Punkte erreicht. Den geteilten zweiten Platz erreichten Jakob und Philipp. Der Abstand betrug am Ende 133 Punkte.

Die meisten Punkte in der Spielwertung konnte Jakob mit 2160 erreichen. Dahinter folgt Andy mit 1971 Punkten. In Sachen Preis/ Leistung ist mit Abstand Philipp der beste Einkauf gewesen. Pro eine Millionen investierten Betrag lieferte er 217,9 Punkte. Er gewann nicht nur sehr viele Spiele, sondern stand in dieser Saison auch in jeder Mannschaft (bis auf die Erste) im Kader. Zweiter in dieser Wertung wurde Samson mit 135,2 Punkten.

Nochmals herzlichen Glückwunsch an den diesjährigen Sieger Samson Kröff. Nähere Infos und Statistiken findet ihr wie immer unter “Spiele”.

Wasserburger II: Saisonabschluss gegen Schloßberg

Am letzten Spieltag der Saison 15/16 durfte die Zweite ihre Gäste aus Schloßberg begrüßen. Schloßberg, die glücklicherweise wieder mit Hainz Georg antreten konnten, zeigten in ihren letzten Spielen, dass sie das Zeug zum Aufstieg hätten. Trotzdem gingen die Wasserburger selbstbewusst an die Platte, außerdem im Hinterkopf mit einer feucht fröhlichen Aufstiegsfeier belohnt zu werden.
Weiterlesen… »

Viel Kampf und Krampf

Da der Aufstieg für die Dritte bereits vor den letzten beiden Spielen feststand, gerieten diese zu eher lästigen Pflichtterminen, die mit wenig Glanz, aber viel Kampf überstanden wurden. Reichte es gegen den Tabellenletzten, der nur zu fünft antrat, noch zu einem deutlichen 9:1, so stand die letzte Partie gegen Rott unter dem Motto: viel Kampf und Krampf. Dies galt allerdings für beide Teams. Es reichte dann zu einem mühevollen 9:6, nicht zuletzt dank des Einsatzes unseres Youngsters Philip Mähnert.

Weiterlesen… »

Wasserburger II: Enge Kiste in Eiselfing

Das Ende der Saison 15/16 ist in Sicht. Dementsprechend sinken die Motivation und der Trainingseifer einiger Wasserburger. Diese negative Tendenz konnte am vergangenen Freitag im Spiel gegen Eiselfing beobachtet werden. Unter schwierigen Lichtverhältnissen in einer riesigen menschenleeren Halle wollte keine so rechte Stimmung im Team aufkommen. Entsprechend zäh verlief der Großteil der Partien.

Weiterlesen… »

Managerspiel, Spielwoche 19

Das Saisonende naht – für die meisten Mannschaften steht nur noch ein Spiel auf dem Plan. Folglich endet auch bald das Managerspiel. In der vorletzten Spielwoche liegen immer noch Philipp und Jakob auf dem ersten Rang. Heimlich, still und leise hat sich aber Johannes auf den dritten Platz vorgearbeitet und schnuppert am Gesamtsieg. Morgen gibt es die Auflösung – man darf gespannt sein. Nähere Infos findet ihr wie immer unter “Spiele”.

Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016

Abteilung Tischtennis des TSV 1880 Wasserburg

 

 

Ort: Vereinsheim am Badria

Zeit: Freitag, 22.04.2016, 19 Uhr

 

Tagesordnung:  

  1. Brotzeit mit warmen Leberkäs, Brezen und Erdäpfelkas
  2. Begrüßung
  3. Bericht des Abteilungsleiters zur vergangenen Saison
  4. Rückblick und Vorschau Jugend, Training
  5. Berichte des Mannschaftsführers Jugend
  6. Berichte der Mannschaftsführer Herren
  7. Kassenbericht und Entlastung
  8. Planung der kommenden Saison: Rangliste, Mannschaften
  9. Fragen, Wünsche, Anregungen

Teilnahme ist für alle Pflicht

 

Franz Amann

(Abteilungsleiter)

Aufstieg!

Im vorentscheidenden Duell gegen den Tabellennachbarn Soyen machte die Dritte mit einem in der Höhe überraschenden 9:3 den Aufstieg in die zweite KL vorzeitig klar. Allerdings musste Soyen ohne ihre zwei jungen Schex, immerhin die Nr. 1 und 5 auskommen und war damit deutlich geschwächt.

Weiterlesen… »