Select Page

Schafkopf-Turnier und “Triathlon”

Das Schafkopf-Turnier wird normalerweise in drei Runden gespielt. Meistens sind einige “Externe” dabei um eine passende Anzahl Spieler zu erreichen.

Schafkopf-Turnier
Jahr # Sieger Zweiter Dritter
1990 12 Haas P. Amann Fenzl
1991 12 Brandl Haas G. Trepesch
1992 0
1993 12 Amann Trepesch Haas G.
1994 12 Weinberger Hemmer Schuster
1995 12 Größ Weinberger Hemmer
1996 16 Schuster … Bernd Haas G.
1997 16 Kühnel Amann Hemmer
1998 16 Haas P. Haas G. Weber A.
1999 12 Schuster Kühnel Haas P.
2000 12 Wimmer Laube Bielmeier
2001 8 Haas G. Bielmeier Größ
2002 16 Mayerhofer Größ Trepesch
2003 16 Wimmer Haas G. Hell Ma.
2004 12 Laube Thomas Schuster
2005 16 Haas G. Schuster Thomas
2006 12 Wiemer Thomas Fenzl
2007 12 … Rupert Fenzl Wiemer
2008 0
2009 0

Der “Triathlon” trägt seinen Namen zurecht, besteht er doch aus Billard, Kicker und Dart. Das System hat sich damals Stefan “Sörki” Größ ausgedacht, anschließend übernahm einmal mehr Udo Laube die Regie.

Triathlon
Jahr # Sieger Zweiter Dritter
2001 12 Größ Hell P. Brandl
2002 10 Tek E. Laube Hell P.
2003 10 Laube Amann Orschau
2004 14 Hell P. Markus Amann
2005 8 Laube Hell P. Größ
2006 0
2007 8 Laube Rosenzweig J. Rosenzweig C.
2008 0
2009 0

Submit a Comment

Your email address will not be published.